Ziele & Inhalte

Der Sommersemester-Vorkurs hat zum Ziel, den Studienanfängern die Kenntnisse zu  vermitteln, die benötigt werden, um das Informatikstudium im Sommersemester erfolgreich aufnehmen zu können. 

Deshalb werden in einer Blockveranstaltung die Inhalte im Bereich “Diskrete Strukturen” und “Programmierung” vermittelt, deren Kenntnis in der Vorlesung „Datenstrukturen und Algorithmen“  vorausgesetzt wird. Weiterhin werden in den ersten Vorlesungswochen die mathematischen Grundbegriffe eingeführt, die für die Vorlesung “Stochastik” benötigt werden.

Dementsprechend besteht der Vorkurs aus den folgenden drei Teilen.


A) Grundbegriffe zu Diskreten Strukturen (3 Tage)
In diesem Teil des Vorkurses werden die Grundkenntnisse von diskreten Strukturen vermittelt. Im Einzelnen werden behandelt:

  • Mengen
  • Relationen
  • Abbildungen
  • Beweise
  • Graphen
  • Bäume

Sowohl bei Mengen als auch Graphen und Bäumen werden auch einfache Algorithmen eingeführt, einfache Programmbeispiele werden dabei erläutert.

B) Programmierung (6 Tage)
In diesem Teil des Vorkurses werden die Java-Konzepte vermittelt, die für das Bearbeiten der Übungen zur Vorlesung „Datenstrukturen und Algorithmen“ benötigt  werden. Folgende Inhalte werden in den Lehreinheiten dieses Teils behandelt.

  • Syntax  und Semantik
  • Einfache Datentypen und Zuweisungen
  • Fallunterscheidungen (if, switch)
  • Schleifen (while, do, for)
  • Felder
  • Grundzüge der objektorientierten Programmierung
  • Methodenaufrufe, Parameterübergaben
  • Gültigkeit von Bezeichnern
  • Datenabstraktion
  • Vordefinierte Java-Klassen
  • Unterklassen und Vererbung

Diese beiden Teile werden in einer Blockveranstaltung zusammenhängend VOR der Vorlesungszeit angeboten!


C) Grundbegriffe zur Stochastik (4 Blockveranstaltungen)
Dieser Kurs, der die Schulkenntnisse auffrischen und – auf die Veranstaltung „Einführung in die Stochastik für Informatiker“ bezogen – erweitern soll, wird die folgenden Themen zum Inhalt haben:

  • Mengen, Summen- und Produktsymbol
  • Binomialkoeffizienten, Fakultät
  • Folgen und Reihen
  • Funktionen (auch mehrdimensional), Umkehrfunktion
  • Differentiation
  • Optimierung
  • Integration, Mehrfachintegrale

Dieser Teil findet in vier Veranstaltungen zu je 4 Stunden in den ersten vier Vorlesungswochen statt.